K-Tor Privacy Stick: Anonym surfen mit USB-Stick 1 GB

USB-Stick mit einem vorkonfigurierten Softwarepaket, mit dem Sie sofort anonym surfen können

Artikelnummer
HWKTOR1GB
Hersteller
MSITC
Inhalt
1 Stück

14,90

inkl. 19 % Mwst. zzgl. Versandkosten


Innerhalb von 24h-48h versandfertig.

In den Warenkorb


K-Tor Privacy: Anonym surfen - Gegen Internet-Überwachung und Vorratsdatenspeicherung

Auf dem USB Stick befindet sich eine leicht bedienbare und freie Software, die innerhalb kurzer Zeit eine Verbindung zum Tor-Netzwerk aufbaut und damit anonymes Surfen im Internet ermöglicht.

Neu: Ab sofort wird jeder K-Tor Privacy Stick ohne Mehrpreis zusammen mit K-Tor Privacy Connection Manager ausgeliefert, einer von uns entwickelten Benutzeroberfläche für die K-Tor Privacy Sticks.

K-Tor Privacy Manager (KCM) ist eine leicht bedienbare Schaltzentrale für alle auf dem Stick befindlichen Programme und bietet darüber hinaus folgende Möglichkeiten:

  • Integrierter Update-Manager zeigt Ihnen die Verfügbarkeit neuer Programmversionen an
  • Einfachste Fernwartung bei Problemen: Im Hilfe-Menü haben Sie die Möglichkeit, durch einen Mausklick eine professionelle Fernwartungs-Software von der Hersteller-Webseite herunterzuladen, die für den privaten Gebrauch kostenlos verwendet werden darf. Mit Hilfe dieser Software ist eine schnelle und problemlose Fernwartung möglich
  • Schneller Zugriff auf unser Support-Forum

Das auf Tor basierende und sorgfältig zusammengestellte Programmpaket auf dem USB-Stick erlaubt es Ihnen, auf einem beliebigen PC in der Schule, in der Uni oder im Internet-Café jederzeit anonym und damit sicherer surfen zu können. Sie müssen nichts weiter tun, als den K-Tor Privacy Stick in einen USB-Port einzustecken und per Mausklick unter Windows die Software zu starten - bereits wenige Sekunden später können Sie anonym im Internet surfen!

Ermöglicht wird dies durch das Tor-Netzwerk. Beim Tor-Netzwerk handelt es sich um ein großes Netzwerk, das aus hunderten von weltweit verteilten Rechnern und Servern besteht. Durch ein ausgeklügeltes und sicher geltendes Verfahren (Onion-Routing) werden Surfspuren so gut verwischt, daß es nahezu unmöglich ist, diese nachträglich zurückzuverfolgen. Jeder Verbindung zwischen Ihrem Browser und einer Website, die Sie besuchen, wird jedesmal neu verschlüsselt und läuft über mindestens drei Systeme im Tor-Netzwerk. Es kann deshalb auch niemand nachvollziehen, auf welcher Website Sie unterwegs waren.

Hinzu kommt, daß keinerlei Informationen im Hintergrund mitprotokolliert werden - dies trägt zusätzlich zur Steigerung der Anonymität bei.


Warum anonym surfen?

Jeder Mensch hat ein Recht auf seine Privatsphäre, die aber vor allem durch den Staat immer mehr beschnitten wird. Niemand muß zähneknirschend hinnehmen, daß ihm nachgeschnüffelt wird - das schließt sehr wohl auch das eigene Surfverhalten und besuchte Websites mit ein. Hinzu kommt, daß mit der vollständigen Vorratsdatenspeicherung seit 1. Januar 2009 auch Daten für die Dauer von sechs Monaten aufgezeichnet werden, aus denen sich bei mißbräuchlicher Nutzung problemlos Benutzerprofile erstellen lassen könnten

Glücklicherweise bietet sich mit dem K-Tor Privacy Stick ein probates Gegenmittel, um derartigen Überwachungstendenzen entgegenzutreten. Es geht niemanden was an, ob und wann Sie zuletzt auf Spiegel Online unterwegs waren oder sich über die aktuelle politische Lage in Birma informieren wollen.

Wie funktioniert das?

Die Benutzung des K-Tor Privacy Sticks ist denkbar einfach:

1. In einen freien USB-Port am Windows-PC einstecken

2. K-Tor mit einem Mausklick starten

3. Anonym surfen

Es ist keinerlei Softwareinstallation auf der Festplatte notwendig! Alle erforderlichen Programme befinden sich auf dem USB-Stick und sind soweit vorkonfiguriert, daß Sie sofort damit loslegen können.

Als Browser kommt K-Meleon zum Einsatz. Ich habe ihn optimal vorkonfiguriert (detaillierte Beschreibung in der beiliegenden Bedienungsanleitung) und mit einem deutschen Sprachpaket ausgestattet, so daß Sie sofort loslegen können. Alle verwendeten Programme befinden sich auf dem aktuellen Stand, und um auf Nummer Sicher zu gehen, erfahren Sie gleich beim Programmstart des Browsers, ob Sie tatsächlich anonym surfen.

Was bedeutet K-Tor?

Der Begriff „K-Tor“ wurde von mir erfunden und soll die Verbindung von K-Meleon und Tor signalisieren und sich darüber hinaus namensmäßig von den anderen angebotenen Paketen abheben.

Verantwortungsvoller Umgang mit Anonymität

Der Vollständigkeit halber möchte ich darauf hinweisen, daß Sie die Möglichkeit, sich anonym im Internet zu bewegen, nicht mißbrauchen sollten. Tor wurde nicht dafür geschaffen, andere problemlos beleidigen zu können oder Lügen über Personen oder Firmen zu verbreiten, ohne dafür rechtlich belangt werden zu können.


Sonstiges

K-Tor ist ein sorgfältig zusammengestelltes Paket aus freier Software. Beachten Sie bitte, daß der Einsatz von K-Tor auf eigenes Risiko geschieht und ich für ein problemloses funktionieren der Software in sämtlichen PC- und Netzwerkkonfigurationen nicht garantieren kann!

Auf dem USB-Stick mit 1024 MB Speicherkapazität werden ca. 27 MB von K-Tor verbraucht, der Rest kann von Ihnen für Downloads oder zur Speicherung von Daten benutzt werden.

Der Versand der Ware erfolgt sofort nach Zahlungseingang. Jeder Stick wird selbstverständlich vor der Auslieferung getestet.

Lieferumfang:

  • Qualitäts-USB-Stick mit 1024 MB Kapazität

  • Deutsche Bedienungsanleitung als PDF-Datei zum Ausdrucken

  • Merkblatt als PDF-Datei mit den wichtigsten Hinweisen zum Schutz der eigenen Anonymität in anonymen Netzwerken

Alle genannten Angaben und Bilder zum Produkt sind Hersteller-Informationen und können ggf. abweichen. Technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten. Alle Grafiken und Warenzeichen auf dieser Seite unterliegen dem Recht der jeweiligen Eigentümer.

- HiSpeed USB 2.0 - 1024 MB Speicherkapazität

Es ist noch keine Bewertung für K-Tor Privacy Stick: Anonym surfen mit USB-Stick 1 GB abgegeben worden.
Nach oben